Aktuelles

Menschen, die sich mit dem Privatinstitut in der Waldspirale verbunden fühlen, haben den gemeinnützigen Verein >Benefiz e.V<. gegründet
Die Idee, die hinter diesem Projekt steht ist: Wir verschenken Bildung!
Lehrtrainer und Lehrtrainerinnen des Institutes und andere Menschen mit einer Ausbildung in Transaktionsanalyse oder systemischer Beratung bieten kostenlose Seminare an. Wir bitten um Spenden, mit denen wir Menschen aus bildungsfernen Familien Unterstützung anbieten. Wir bezahlen beispielsweise Nachhilfeunterricht oder ermöglichen Klassenfahrten.

Zur Zeit entsteht ein sog. Spendenbuch. Unter dem Titel >PERSÖNLICHKEITSENSTWICKLUNG. Bruchstücke und Fragmente< schreiben unterschiedliche Autorinnen Texte über Persönlichkeitsentwicklung.

Einer meiner neuen Schwerpunkte ist die systemisch-analytische Pädagogik. In diesem Ansatz werden ich meine beiden Lieblingskonzeptionen in die Anwendung in Pädagogik und Erziehung einbringen.

Ein neuer Diskussionsschwerpunkt ist das Zusammenspiel zwischen Feminismus und postmoderner Männerforschung.